AH: Aus in der 1. Runde im Hüttenhofer-Pokal

Die AH des TSV Diedorf kann in diesem Jahr leider nicht mehr den letztes Jahr sensationell gewonnenen Titel des „Landkreismeisters“ verteidigen.  Denn in Bobingen gab es gegen die SG SSV Bobingen/Straßberg eine 0:2-Niederlage, die schon nach 30 Minuten fest stand. Das Auftreten der Gelb-Schwarzen war an diesem Freitagabend vor allem in der ersten Hälfte von ständigem Hadern mit Entscheidungen des Schiedsrichters geprägt, was natürlich den Spielfluss hemmte. Auf der BFV-Seite gibt es die Statistiken zu diesem Spiel.

Advertisements