Ergebnisse vom Wochenende

SG SSV Bobingen/Straßberg – TSV AH  2:0

SV Schwabegg – TSV 1   1:3 (0:1) – Bericht unter fupa.netbfv.de

Advertisements

Vorschau auf das Wochenende

Freitag 20.04.2018

SG SSV Bobingen/Straßberg – TSV AH  — 18:30 Uhr — Hüttenhoferpokal

Sonntag 22.04.2018

TSV 2 – SV Wörleschwang  — 15 Uhr

SV Schwabegg – TSV 1  — 15 Uhr

AH: Spieljahr 2017

15. November 2017
Bezirkspokal: TSV verliert unglücklich mit 1:2 (0:0)  gegen den FC Silheim

Marc Oehler schreibt:

Wir haben 1:0 durch ein Tor von Stefan Suchanek gefūhrt und dann die Ordnung verloren.  Das Wetter war schlecht und der Schiedsrichter hat uns ein reguläres Tor aberkannt. Außerdem hätten wir einen 11er bekommen müssen.

Fröhliche Weihnachten und alles Gute in 2018 wünscht die AH des TSV Diedorf

 

Termin für Bezirkspokalspiel steht fest

Nach längeren Verhandlungen gibt es endlich einen Termin:

Unsere AH trägt die Quali zum Halbfinale am Samstag, 11. November, um 13.30 Uhr auf eigenem Terrain aus. Gegner ist der FC Silheim aus dem Landkreis Günzburg.
TSV Diedorf tritt im Bezirkspokal gegen den FC Silheim an

Mit dem Sieg des Hüttenhofer-Pokals hat sich unsere AH automatisch für den Bezirkspokal qualifiziert. Und zwar geht es jetzt darum, sich für’s Halbfinale dort zu qualifizieren. Unser Gegner ist der FC Silheim aus dem Landkreis Günzburg.

Gespielt wird daheim. Allerdings ist unklar, an welchem Termin. Der FC Silheim hat gebeten, den ursprünglichen Termin, Samstag, 14. Oktober, um 13.30 Uhr, zu verschieben.

So geht’s dann mit dem Halbfinale 2018 weiter:
Ostschwaben – Wertingen
und
Stadt Augsburg – Sieger Diedorf/Silheim

 

16. September 2017
TSV Diedorf gewinnt den Hüttenhofer-Pokal 2007

So sehn Sieger aus…….

fussballAH

Erst das Elfmeterschießen brachte unseren Jungs den verdienten Sieg im Finale gegen den SSV Margertshausen. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden.

Die Höhepunkte folgten nach ereignislosen 45 Minuten erst in der 2. Halbzeit. „Juice“ Florian Uhl erzielte mit einem sensationellen Seitfallzieher nach einem Freistoß von Stefan Salz die verdiente Führung. Leider vergaßen die Diedorfer den Sack zuzumachen, was sich bitter rächen sollte. In der letzten Spielminute fiel der nicht mehr für möglich gehaltene Ausgleich, nachdem der Ball von den Gelb-Schwarzen nicht konsequent geklärt werden konnte.

Dann das Elferschießen. Hier trafen alle unserer Jungs (Juice, Daniel A., Salzi, Günni, Marc, Alex K.), so dass in der Verlängerung des 11-er-Schießens der einzige Fehlschuss des SSV Margertshausen den Sieg für den TSV Diedorf bedeutete. Hüttenhofer-Pokalsieger!!!

Den Pokal nahm in der Siegerehrung unser Kapitän Walter Artmeier entgegen. Danach war nur noch Feiern angesagt, und zwar bis weit nach Mitternacht.
Übrigens: Mit dem Sieg im Hüttenhofer-Pokal nimmt unsere AH nun an der kreisübergreifenden Bezirkspokal-Runde teil und spielt als Erstes daheim gegen den FC Silheim, der Sieger im Landkreis Günzburg geworden ist. Der genaue Termin steht noch nicht fest, soll aber im Oktober sein.

 

12. September 2017
TSV Diedorf steht im Finale des diesjährigen Hüttenhofer-Pokal-Wettbewerbs

Nach dem 2:1-Sieg im Halbfinale gegen die SG SSV Bobingen/Straßberg (TSV-Torschützen Walter Artmeier und Florian Uhl) wird schon am kommenden Samstag das Finale gespielt.

Dabei treten unsere Jungs gegen den SSV Margertshausen an. Spielort ist traditionell der Sportplatz in Gessertshausen. Angepfiffen wird um 15.30 Uhr.

Zuvor – um 13.15 Uhr – wird das Spiel um Platz 3 ausgetragen. Dabei stehen sich die SpVgg Auerbach-Streitheim und die SG SSV Bobingen/Straßberg gegenüber.

 

03. September 2017
Das Halbfinale im Hüttenhofer-Pokal am nächsten Sa. beginnt erst um 18.00 Uhr

Gegner:            SG SSV Bobingen / Straßberg
Spielort:           Diedorf

 

06. August 2017
Hüttenhofer-Pokal, Halbfinale:  TSV erwartet die SG SSV Bobingen/Straßberg

Das Halbfinale findet statt:

am       Samstag, 09. September
um       17.00 Uhr
in         Diedorf

 

02. Juli 2017
Hüttenhofer-Pokal:  TSV steht nach Sieg in Gessertshausen im Halbfinale

Nach verhaltenem Beginn übernahmen die Gäste die Spielkontrolle. Trotzdem wurden nur wenige Chancen herausgespielt, die es aber in sich hatten. So setzte bspw. Florian Uhl den Ball aus 3 m leider nur ans Außennetz. Der SV dagegen blieb – bis auf einen Distanzschuss, der knapp am Tor vorbeiging – völlig harmlos.

Nach der Pause kam es wie es kommen musste. Eine von rechts geschlagene Flanke der Gessertshausener fand am Langen Pfosten einen Mitspieler, der locker zum unverdienten 1:0 einnetzte. Allerdings stand der Torschütze in stark abseitsverdächtiger Position. Die Gäste wollten unbedingt sofort ausgleichen, trafen aber das Tor selbst in aussichtsreichen Situationen einfach nicht. Dann wechselten die Diedorfer positionsgetreu im Sturm. Das hatte Wirkung, denn mit seinem ersten Ballkontakt köpfte das eben eingewechselte „Kopfballungeheuer“ Walter Artmeier eine Freistoßflanke zum hochverdienten Ausgleich ein. Danach gab es noch weitere dicke Chancen für unsere Gelb-Schwarzen, doch diese hatten scheinbar ihr Zielwasser für das – absolut unnötige – Elfmeterschießen aufgehoben.

Nach 90 Minuten konnte der TSV Diedorf das Viertelfinale mit allen verwandelten Elfmetern für sich entscheiden. Es trafen Walter Artmeier, Florian Uhl, Marc Oehler und Stefan Salz (ersetzte Florian Günzer), während unser Torwart Jürgen Zapf einen Elfmeter halten konnte und ein weiterer Elfmeter der Gastgeber von der Unterkante der Latte wieder heraussprang.

Das Halbfinale wird regulär am Samstag, den 09. September, ausgetragen.

Die Statistik zum Spiel gibt es hier.

24. Juni 2017
Hüttenhofer-Pokal:  TSV muss im Viertelfinale beim SV Gessertshausen ran

Das Spiel findet am Samstag, 01. Juli, um 17.00 Uhr statt.

24. Juni 2017
TSV Diedorf verliert 1:3 (1:1) gegen den TSV Gersthofen

Bei hochsommerlichen Temperaturen war das Freundschaftsspiel in ersten 20 Minuten ausgeglichen. Dann wurde Daniel Arvay steil geschickt, dieser konnte seinem Gegenspieler enteilen und schön zum umjubelten 1:0 vollenden. Anschließend zeigten die Gäste mehr Biss und kamen immer wieder zu Chancen. Unglücklicherweise für die Heimelf fiel der verdiente Ausgleich quasi mit dem Halbzeitpfiff.

Nach der Pause wurden die Gersthofener noch stärker, aber unser TSV konnte diszipliniert dagegenhalten. Und beinahe hätte Daniel Arvay nach einem Blackout eines Gästespielers gar die erneute Führung für Diedorf erzielt. Allerdings brachte er nicht mehr genügend Druck hinter den Ball.
Gerade als man meinte, dass sich die Gäste aus der Ballonstadt an der disziplinierten Heimelf die Zähne ausbeißen würden, führte ein Fehler im Aufbauspiel unseres TSV zum Rückstand: 1:2. Dennoch ging danach die tapfere Gegenwehr der Diedorfer weiter, wenn auch kaum Chancen herausgearbeitet werden konnten. Ein verschossener Foulelfmeter – richtig vom guten Unparteiischen entschieden – verhinderte die Vorentscheidung zu Gunsten des Gastes. Gegen Spielende gingen den Gastgebern zusehends die Kräfte aus – 2 Verletzungen bedeuteten das Ende des Tauschkontingents -, weswegen das 1:3 kurz vor Schluss niemanden mehr überraschte.

01. Juni 2017
HH-Pokal: TSV Diedorf steht nach einem souveränen 7:4 beim TSV Fischach im Viertelfinale

Die Torschützen für Diedorf: Daniel Arvey (2x), Florian Uhl, Markus Stechele, Stefan Salz, Christian Dallapiazza, Matthias Leister

21. Mai 2017
TSV Diedorf gewinnt Freundschaftsspiel mit 6:2 (2:2) beim FC Hochzoll

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit steigerte sich unsere AH und drückte ihre klare Überlegenheit in entsprechenden Toren aus.

Die Torschützen: Walter Artmeier (2x), Daniel Arvay, Andreas Stiel, Mario Wilfer, Florian Uhl

Am Mittwoch steht dann das Hüttenhofer-Pokalspiel beim TSV Fischach an. Spielbeginn 19.00 Uhr.

12. Mai 2017
Heute geplantes Freundschaftsspiel gegen den TSV Kriegshaber wurde abgesagt

Auf Wunsch des TSV Kriegshaber

12. Mai 2017
Hüttenhofer-Pokal: Spiel beim TSV Fischach wurde neu terminiert

Neuer Termin:   Mittwoch, 24.05., Spielbeginn 19.00 Uhr

01. Mai 2017
Hüttenhofer-Pokal: Spiel beim TSV Fischach wird verlegt

Das für kommenden Samstag angesetzte Achtelfinalspiel in Fischach wird auf Wunsch des Gastgebers verlegt. Der neue Termin steht allerdings noch nicht fest.

27. April 2017
Für morgen geplantes Spiel in Gessertshausen fällt dem Regen zum Opfer

Der Platz ist unbespielbar.

10. April 2017
TSV verliert daheim knapp 1:2 (0:1) gegen den SSV Anhausen

In einem Spiel mit ausgeglichenen Spielanteilen gingen die Gäste nach einem Freistoß mit 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeitpause wogte das Derby hin und her, ohne dass allzu viele Torchancen herausgearbeitet wurden. Nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf wenig. Erst ein weiterer Standard führte wieder zu einem Höhepunkt. Nach einem Eckball kam ein Anhausener am langen Eck völlig frei zum Abschluss: der Ball trudelte zum 0:2 unter unserem Keeper Markus Dallapiazza hindurch zum 0:2 ins Netz.  Jetzt wurden die Angriffe unserer Gelb-Schwarzen bissiger und der Gästekeeper hatte ganz schön was zu tun. Dann führte wieder ein Eckball zu einem Tor: diesmal verlängerte Jordi Torres den getretenen Eckstoß zu Florian Günzer, der cool zum Anschlusstreffer einschob. Leider konnte im Anschluss daran nicht mehr der verdiente Ausgleich gelingen.

28. März 2017
Zum Saisonauftakt steigt das Derby gegen Anhausen

Gleich im ersten Spiel der diesjährigen Freiluft-Saison muss unser TSV am Freitag, 07. April, daheim im brisanten Nachbarschaftsduell gegen den SSV Anhausen antreten. Beginn dieses Freundschaftsspiels ist schon um 18.00 Uhr (nicht wie geplant 19.00 Uhr – Grund: fehlendes Flutlicht).

14. Februar 2017
Hüttenhofer-Pokal:   TSV muss in Fischach antreten

Im ersten Spieltag des Hüttenhofer-Pokalwettbewerbs 2017 muss der TSV Diedorf in die Stauden zum TSV Fischach reisen.

Spielbeginn ist am Samstag, 06. Mai, 17.00 Uhr.

Die weiteren Begegnungen sind hier zu finden: Hüttenhofer 2017.

29. Januar 2017
Der vorläufige Spielplan für 2017 wurde online gestellt

28. Oktober 2016
Punktrunde: TSV besiegt zum Saisonabschluss den BC Adelzhausen mit 2:1 (1:0)

Im letzten Spiel der diesjährigen Saison bezwang die AH des TSV Diedorf in einem sehr intensiv geführten Spiel den BC Adelzhausen. Dieser Sieg war wichtig, um letztlich als Sieger die Trostrunde zu beenden. Denn bei gleicher Punktzahl war der direkte Vergleich mit Adelzhausen ausschlaggebend.

Hier gibt es die Spielinfos.